01.06.2018 Kategorie: Indoor Volleyball Geschrieben von: GSGL

Neuer Anmeldemodus für Nachwuchsmeisterschaften im GSGL

Der Vorstand des RV GSGL genehmigte einen Vorschlag des Runden Tisches aller Nachwuchsvereine, dass in der Saison 2018/19 für alle Wettkämpfe im Nachwuchsbereich versuchsweise ein neuer An- und Abmeldemodus getestet wird.


So können Vereine sich bis zu einem Monat vor einem Turnier an- oder abmelden. Zusammen mit dem Projekt "4. Liga-Erneuerung" soll die Attraktivität in der Ausbildung und dem Breitensport gesteigert werden. Auch ausserregionale Vereine können so partizipieren. Die Hoffnung, dass Juniorenmeisterschaften so an Schwung gewinnen und mit einem Auf-, Abstiegsmodus an Attraktivität zulegen können, leitete den Runden Tisch zu diesem Vorschlag. 

Auch in der 4. Liga der Frauen soll es neu zwei Gruppen geben. Der RV sucht derzeit noch 3-4 neue 4. Liga Teams, um eine geographisch-gegliederte 2. Gruppe wieder einführen zu können. So soll die Abwanderung  gestoppt und der Ausbildung von jungen Spielern vor allem aufgrund der Distanzen Rechnung getragen werden.